Loading...

Alfred Autischer,

Wer die Demagogen wählt

Es ist Zeit, ein Narrativ zu begraben, das uns seit einiger Zeit die Hirne vernebelt: Es wären die ungebildeten, einkommensschwachen, armutsgefährdeten, "einfachen" Bevölkerungsschichten, die die extreme Rechte, die Demagogen und den Autoritarismus in den westlichen Demokratien stark machen würde. Blödsinn! Es ist vor allem der Mittelstand, der besonders empfänglich ist für autoritäre Politik. Das belegen die Exit Polls der US-Präsidentenwahlen ganz eindrücklich. Wähler mit einem Jahres-Einkommen bis zu 50.000 Dollar haben mehrheitlich Clinton gewählt. Alle darüber haben mehrheitlich für Trump gestimmt. Siehe CNN.

Weiterlesen …

Verena Nowotny,

Neues Pflichtfach: Dilemma-Kunde

Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender in Österreich, Deutschland und der Schweiz präsentierten gestern im Hauptabendprogramm mit „Terror – Ihr Urteil“ einen durchaus gelungenen Beitrag zu einer Diskussion(skultur) über komplexe Fragen, die wir künftig in vielen Bereichen benötigen werden. Ein Plädoyer für das neue Pflichtfach „Dilemma-Kunde“.

Weiterlesen …

Alfred Autischer,

Journalismus wird von Journalisten gemacht

Ein Plädoyer für eine Journalisten- statt einer Medien- oder Presseförderung

Medienminister Thomas Drozda hat am 19. September 2016 zu einer Enquete zur Neugestaltung der Medienförderung eingeladen. Statt der bislang 8,8 Mio. Euro, die die Medienbehörde KommAustria 2016 unter dem Titel „Presseförderung“ ausbezahlt hat, sollen in Zukunft 20 bis 25 Mio. Euro für Medienförderung zur Verfügung stehen. Die Journalistengewerkschaft fordert in einem Schreiben an den Minister gar 35 Mio. Euro. Kein Wunder, dass inzwischen heftig darüber diskutiert wird, wer das Geld in Zukunft bekommen soll. Was also tun? Hier einige Thesen:

Weiterlesen …

Verena Nowotny,

Die Sache mit der Verantwortung

Auch wenn man den Innenminister nicht mag: Ihn für fehlerhaft gedruckte Wahlkarten verantwortlich zu machen, ist Unsinn. Seine Verantwortung liegt nun im Krisenmanagement und darin, alle Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Wahlwiederholung zumindest am 4. Dezember problemlos durchgeführt werden kann.

Weiterlesen …

Paul Trummer,

Banken: der ultimative Stresstest

Es ist ein Kampf an vielen Fronten: Kaum eine andere Branche durchlebt derzeit so gravierende Änderungen wie die Bankenbranche. Die wahre Herausforderung droht dabei aus dem Fokus zu geraten.

Weiterlesen …